Ben Bloodygrave – MiniCave Festival 2019

Nachdem die erste Band auf dem MiniCave Festival schon alle Besucher in Feierlaune gebracht hat, schien es für den Nachfolger etwas schwerer zu werden, aber wer Ben Bloodygrave und seine Musik kennt, der weiß das er genau der richtige Mann für so etwas ist. Seit 2008 macht der in Berlin wohnende Künstler seine ganz eigene, frische Musik. Minimal, Wavecore und Synthpunk liegen ihm einfach im Blut und wer die Show kennt weiß was wir meinen.

Spezialisiert auf den guten alten Sound aus den Synths alter Epochen, kreierte er seinen ganz eigenen Stil, den er mit eigenen Stücken, aber auch mit Covern klassischer Punk Bands verbindet. Sound, der sich ohne lange zu fragen in den Körper der Gäste frisst und vor allem die Extremitäten zu animieren scheint. Wer hier nicht mitwippt und in Laune kommt, der hat wohl noch nicht mitbekommen, dass er nicht mehr lebt.

Eben genau das hat Ben mit Unterstützung seines felligen und seinem blechernen Tanz-Kumpel auf die begeisterten Gäste im Triptychon losgelassen. Keiner stand still, keiner der nicht mitsang oder tanzte. Ben hatte sie alle mit “Minimal” und seinen anderen Songs gefangen genommen und es machte einfach einen riesigen Spaß. Einen, den wir gerne wiederholen möchten.

Mehr erfahrt ihr hier:

Homepage

Facebook

Viel Spaß mit den Fotos






Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*