Stockhaussen – MiniCave Festival 2019

Stockhaussen - MiniCave Festival 2019

Der Opener des Abends hieß Stockhaussen, das äußerst beliebte mexikanische Projekt des Allround-Talents Angel Kauff. Ein Live-Auftritt, dem wir schon lange entgegen fieberten, denn die Musik des Mexikaners liegt ganz auf der Linie unseres Geschmacks.

Seit den ersten Zeilen unseres Webzines, haben wir den Blick seit jeher immer in Richtung Mexiko gehalten, nicht nur aufgrund der vielen Freunde dort, sondern eben auch wegen dem eingängigen, einzigartigen Sound der auf der anderen Seite des Atlantiks zu hören ist. Einer, an dem man in der Hinsicht nicht vorbei kommt ist eben Angel Kauff, sei es mit Stockhaussen, Frío y Vacío oder Isotropía, die Talente und Kreativität scheinen bei ihm keine Grenzen zu haben. Kein Wunder also, das unsere Begeisterung nach dem Lesen des MiniCave Flyers rasant wuchs.

Scheinbar waren wir nicht die einzigen, denn zu Beginn des Auftritts war das Triptychon bereits gut gefüllt und der Andrang vor der Bühne entsprechend groß. Schon mit dem ersten Song, hatte er das Publikum im Griff, das sich schnell in Tanzlaune befand. Mit Routine und ganz viel Können ließ er einen Song nach dem anderen auf die begeisterten Besucher los und schuf einen Klangteppich, den man einfach nur als grandios bezeichnen kann. Teilweise hatte man schon das Gefühl, das der Sound zu perfekt sitzt für ein Live Konzert, aber das nennt man Perfektion.
Zur Überraschung holte Angel noch Keren Batok aus Georgien auf die Bühne, die euch auf jeden Fall von Isotropía bekannt sein sollte und überraschte das ohnehin schon begeisterte Publikum mit noch einem Knaller auf der Bühne.

Einziger Wehrmutstropfen, die beiden mussten schon am nächsten Tag weiter reisen und so verblieb nicht viel Zeit für ein Gespräch mit Angel, aber wir denken, dass werden wir in Zukunft einfach nachholen.
Ein rundum gelungener Auftritt eines Ausnahme-Musikers, den wir nun endlich live erleben durften. Wir freuen uns auf den nächsten Auftritt!

Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Bandcamp

Viel Spaß mit den Fotos






Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*