The KVB live im Gebäude 9

The KVB live im Gebäude 9

Als zweite Band des Abends waren kurzfristig das Duo The KVB eingesprungen, ein Umstand der uns sehr gelegen kam, denn wieder hatten wir die Chance eine Band auf der Bühne zu sehen, die wir auf unserer “To see live on stage”-Liste hatten.

Ein wenig Baff sind wir jetzt schon, nachdem wir nachgeschaut haben wann uns The KVB das erste Mal über den Weg gelaufen ist, fast schon zehn Jahre ist es her das wir “Again & Again” an unsere Ohren ließen. Wie oft wir den Song gehört haben können wir nicht mehr sagen, aber minimum eine dreistellige Zahl. Kein Wunder also, das wir den nachfolgenden Content von Nicholas Wood und Kat Day regelrecht verschlungen haben. Leider hatten wir nur immer Pech wenn die Beiden bei uns in der Nähe auf der Bühne standen, das wir terminlich verhindert waren. Durch das Ausbleiben von Rendez-Vous hatten wir aber nun endlich das Glück.

Mit einem ordentlich vorgeheizten Publikum ging die Show auch hier von Null auf 100 Prozent weiter. Wer Befürchtungen hatte, die beiden könnten von den letzten zahlreichen Auftritten etwas müde sein, der wurde eines besseren belehrt, denn ob Kat an den Synths oder Nicholas an den Saiten, die beiden versprühten mit jedem ihrer Songs Unmengen an positiver Energie. Wie ein Funke sprang diese auf die Gäste über und erzeugte diese wohlig warme Symbiose zwischen Band und Publikum. Ebenso scheint es so, als ob die Beiden selbst sich mit ihrem Sound und auch platztechnisch während der Show immer näher kommen. Am Anfang schien jeder seine eigene Seite auf der Bühne zu haben. Nicholas zaubert mit seiner Gitarre und Stimme ganz links, während Kat von Links mit den Synths das gleiche tut. Kühl und abgeklärt wie es zuerst scheint nur um bei den explosiveren Stücken alle vorherigen Eindrücke über den Haufen zu werfen und scheinbar mit der Musik zu verschmelzen.
So führte das Duo uns ein musikalisches Erlebnis auf, das durch helle und dunkle Ecken der Musik zog, mal schnell, mal ganz langsam und besinnlich. Keine große Atempause dazwischen, sondern ein wunderbares Set, das wir so gerne noch mal live erleben möchten.
Danke für den tollen Auftritt!



Mehr über The KVB erfahrt ihr hier:

Homepage

Facebook

Bandcamp

SoundCloud

Youtube

Instagram

Twitter





Viel Spaß mit den Fotos:





Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*