Alphas – Wax Heart Sodality

Alphas - Wax Heart Sodality

Dunkel und geheimnisvoll, das sind Wax Heart Sodality aus England und ihr Debüt Alphas ist wie eine Wiedererweckung des guten, alten Sounds.

Die vier Musiker, die sich auf jedem Foto mit Masken präsentieren haben sich ein mit dem Debüt ein Thema gewählt, das an sich schwer in Worte zu fassen ist. “Das Lied spielt in einem abstrakten Szenario, in dem es darum geht, zwischen dem überkonservativen Alphamännchen unserer Kindheit und einer Personifizierung des hoch informierten kommenden „Generation Alpha“ gefangen zu sein”, ist das Statement der Band zum Song. Ihr seht, die Vier machen Musik mit Inhalt.

Vom Sound her sind die Vier in keine Schublade zu stecken, man hat irgendwie das Gefühl eines Best-Of Sounds alter, klassischer Bands. Düster, rockig mit garage-attitüde. Unkompliziert und eingängig ohne dabei langweilig zu wirken. Er wirkt frisch, knackig und vor allem hat man das Gefühl die Jungs haben Spaß an ihrer eigenen Musik. Kurzum, Sound wie er klingen muss mit Seele.
Für uns persönlich ein hartnäckiger Ohrwurm der letzten Tage, der nicht nur lange anhält sondern unbedingt auf die Tanzfläche mitgenommen werden muss.

Reinhören und mit uns auf den nächsten Song der Vier Engländer hoffen, denn wir sind uns sicher, die Vier werden wir noch öfter hören.




Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Twitter

Instagram

(c) Titelbild Wax Heart Sodality

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*