Night Aquatic – Holy Ship

Jonathan Westh´s Soloprojekt Holy Ship bringt mit dem Song “Night Aquatic” den ersten Song der “Event Horizon” EP und der Song begeistert schon beim ersten Hören mit seiner klanglichen Vielfalt.

Nach der Auflösung von Blackstrap in 2013 verschwendete Westh keine Zeit, nein vielmehr verwendete er seine Energie zielgerichtet mit dem Bau eines eigenen Studios in Stockholm. Schnell kamen die ersten Bands für die er den Sound mischte, wie z.B. die Runtom Knuten oder Danmarck. Im Laufe der immer mehr werdenden Arbeit im Studio kristallisierte sich dann sein neues Projekt Holy Ship heraus, das mit verschiedenen Einflüssen aus der umgebenden Musik geboren wurde. Vor allem Shoegaze ist ein wichtiger Bestandteil von Westh´s musikalischen Treiben und so erforscht er mit Vorliebe die Harmonie des Shoegaze mit Post-Punk, Synth und Dark Wave. Nachdem die erste Single “Tau” bereits zurecht mit viel Lob überschüttet wurde, steht die nächste Single “Night Aquatic” aus der bald erscheinenden EP Horizon am Start.

Das neue Stück kann man am besten als einen gut geschliffenen Edelstein im Sonnenlicht bezeichnen. Der Song funkelt, spielt mit Licht (Musik), hypnotisiert und fesselt dich. Er zieht dich in seinen Bann und lässt einfach nicht los. Mit unzähligen Schliffen, Kanten und Raffinessen versetzt, bleibt der Song über Stunden hinweg interessant, denn mit jedem erneuten hören des Songs werden Klänge entdeckt, die man zuvor überhört hat. Ein großartiger Song, der ganz viel Lust auf die EP macht. Ihr hört mal rein, am besten mit Kopfhörer, und lasst euch vom Juwel einfangen.





Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Twitter

Spotify

Instagram (Declared Goods)


Ihr findet den Song auch auf unseren Playlists wie z.B. Spotify – Dark Life Experience – New Songs of 2019

(c) Titelbild

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*