Lost Sounds – Melanculia

Lost Sounds - Melanculia

Noch in diesem Jahr soll es von Melanculia ein neues Album geben, mit dem Titel “Seventh Circle” und um uns das Warten ein wenig zu verkürzen haben die Jungs um Nino Sable einen Song aus selbigem vor kurzem auf Bandcamp vorgestellt.” Lost Sounds “, den “dunklen” Partygängern in der Region rund ums Ruhrgebiet wird der Name des Songs natürlich sofort auf die legendäre Party im Bahnhof Langendreer (Bochum) lenken, die meist am 3. Samstag im Monat stattfindet. Eine Party die bereits mehr als Kultstatus genießt, auch außerhalb der Szene bekannt ist.
Der Song spiegelt die Erfahrungen und Eindrücke der Party auf Nino Sable (Vocals) wieder und direkt beim ersten hören des Songs kann man sich gedanklich gleichschalten und quasi den Dancefloor unter den Füßen spüren und die Party-Luft schmecken. Das Licht auf der Haut spüren und in eine andere Welt eintauchen. Auch wenn die Auftritte und Songs der Band eher energiegeladen sind, so ist der ruhige Song ein ganz besonders gelungenes Stück, das uns mal wieder Lust auf einen Besuch in Bochum macht und die Vorfreude auf “Seventh Circle” noch mal richtig ankurbelt. Hört rein, versetzt euch in Party-Laune und genießt den Song.



Mehr erfahrt ihr hier:

Homepage

Facebook

Bandcamp

Youtube

Live Eindrücke zu Melanculia findet ihr hier


(c) Titelbild Melanculia

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*