Worlds Left Behind – New Haunts

Worlds Left Behind - New Haunts

Bämm! Das Debüt Album “Worlds Left Behind” von New Haunts aus Bristol hat uns vollkommen überrascht und mit seiner Komplexität wie eine Naturgewalt an die Wand gedrückt. Als erstes und das wichtigste ist da ganz klar diese außergewöhnliche Stimme von Alice Sheridan, die fast nicht in Worte zu fassen ist. Die Stimme tanzt mit dem Hörer durch die Songs, mal hoch, mal tief, mal fordernd und mal beruhigend. Dennoch immer wieder neu, überraschend und fesselnd. So präsent, dass es der instrumentale Sound, trotz seiner Genialität durchaus schwer hat sich an manchen Stellen zu behaupten. Der Sound mag kühl wirken, hat aber einen außergewöhnlichen Hang zum melodiösen und offenbart schon nach kurzer Zeit seine schiere Kraft, die auch euch an die Wand drücken wird. Für uns eines der besten Alben im Genre seit langem. Hört rein, lasst euch verzaubern. Neben unserem Favorit “Waves” solltet ihr auf jeden Fall die restlichen Songs ausprobieren. Es lohnt sich!

Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Bandcamp

(c) Titelbild New Haunts

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*