Konzert-Tip – Martha im Flashbacks

Martha im Flashbacks

Bereits zum dritten Mal lädt Martha zum schwermütigen Tanz und Feiern in Bochumer Flashbacks. Ein Abend, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Manuel und Nicolàs haben ein einfaches, aber ebenso wirksames Credo für Martha verfasst: “Wir machen Drama damit du es nicht musst”. Ein Credo, das sich nicht nur auf die Show und Lyrics, sondern auch auf den Sound des Duos auswirkt und das Gesamtpaket deshalb so interessant macht. Die Mischung aus Synth, New Wave, Post-Punk, Drumcomputer Sound erinnert an die gute alte Zeit der Musik, in denen die Bands noch am Transport von Gefühlen und Eindrücken interessiert waren und nicht nur am kalten, leblosen Klang der Instrumente. Gefühle, die eben nicht nur wie im Mainstream aus Liebe und Herzschmerz bestehen, sondern auch alles dazwischen abdeckt. Auseinandersetzungen mit sich selbst, sind ebenso Thema wie die geistige Gefangenschaft im eigenen Kopf.

Wer Martha live erlebt hat, der wird wissen, das den Zuschauern direkt von der ersten Sekunde an eine ordentliche Portion Sound um die Ohren geballtert wird und Manuel es sich nicht nehmen lässt das Publikum schnell in seine Show zu integrieren. Die Show wird dunkel, düster angehaucht, aber beileibe nicht langweilig werden, denn schon nach kurzer Zeit ist man wieder im “gute, alte Zeit”-Feeling gefangen und lässt sich von der Band zum feiern anstecken.

Wir freuen uns auf den Termin, werden selbstverständlich vor Ort sein und im Anschluss noch die 80/90er Party genießen. Wir hoffen euch dort zu sehen!




Ihr kennt Martha noch nicht? Dann wird es Zeit!






Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Bandcamp

SoundCloud

Youtube

Martha im Blue-Shell Köln


Veranstaltungs – Facts


Datum: 22.02.2019

Location: Flashbacks – Konrad-Adenauer-Platz 1, 44787 Bochum

Beginn: 20:00 – 22:00

Preis: Frei (Spenden für die Band erwünscht)

Link zur Veranstaltung (Facebook)



Alle Angaben ohne Gewähr / (c) Titelbild Martha

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*