MiniCave – Festival 2017

Wieder einmal fand im westfälischen Münster, genauer gesagt im Tryptichon, das MINI-Cave Festival statt und begeisterte seine Besucher mit einem außergewöhnlichem musikalischen Line-up.

Wie die meisten Besucher haben auch wir zu dieser Location einige Geschichten zu erzählen, wie die unschlagbaren Partys oder die Pommes Napalm die ihrem Namen mehr als gerecht wurden. Auch wenn wir ehrlich gesagt, schon mehr als eine ganze Dekade nicht mehr am Hawerkamp feiern waren, so wollten wir es uns diesmal nicht entgehen lassen. Zu verlockend war das Line-up und die Möglichkeit mal wieder in die “gute alte Zeit” abzutauchen.

MINI CAVE Festival 2017 - Guests

Das Festival

In diesem Jahr fand zum zweiten Mal ein Wochenend-Festival statt, doch die MiniCave Idee besteht weit länger, genauer gesagt schon 6 Jahre. Den Entschluss die Idee umzusetzen hatten damals Nina und Frank aus einem einfachen Grund, es fehlten die guten “Deathrock” Parties und zu dieser Zeit beherrschten einfach die Minimal-Wave Parties die Szene. Grund genug also für die beiden etwas eigenes auf die Beine zu stellen und auch der Name für das Vorhaben war schnell gefunden. Beide hatten ganz klar ihre Lieblingsresorts, Frank mit MINImal und Nina mit BatCAVE. MiniCave eben.
Die ersten Parties fanden dann alle zwei Monate statt und das Konzept fand schnell eine ganze Menge begeisteter Fans. Schließlich wurden kurzerhand die ersten Bands gebucht, auch wenn es sich hierbei um ein “ausprobieren” handeln sollte, doch das “ausprobieren” machte den Erfolg der MiniCave nur noch größer.

Natürlich sind solche Konzert-Partys ein enormer organisatorischer Aufwand und so wurden die Konzerte dann leider auf jedes halbe Jahr reduziert. Doch wie es so oft vorkommt, kam dann die Idee zu etwas größerem, ein 2-Tage Festival, auch aus dem Grund, dass sich die Anfahrt für die Gäste (speziell auch aus dem Ausland) damit eher lohnen würde.
So fand 2016 das erste große MiniCave Festival statt und die Fortsetzung in 2017 übernahm dann Nina in Zusammenarbeit mit Kay, der nach dem Weggang von Frank das Festival mit organisierte.

Wir erlebten ein richtig familiäres und entspanntes Festival, das genau unseren musikalischen Geschmack getroffen hatte. Wir hörten geniale Musik, unterhielten uns mit Freunden, Bekannten und Künstlern, fotografierten und hatten eine richtig tolle Zeit an diesem besonderen Wochenende. Wenn man möchte, ein Familientreffen mit fantastischem Soundtrack.

Wenn ihr nicht dort wart, schaut euch die Fotos vom Festival an, weitere Fotos zu den einzelnen Bands werden folgen und wir würden uns freuen euch 2018 in Münster zu treffen.

Denn die MiniCave ist etwas ganz besonderes!

Danke Nina. Danke Kay.

Die Bands

Zu jeder Band wird in Kürze ein Foto-Album auf unserem Blog erscheinen.

Samstag

Golden Apes

Golden Apes - MINI CAVE Festival 2017

Nao Katafuchi

Nao Katafuchi - MINI CAVE Festival 2017

Static Means

Static Means - MINI CAVE Festival 2017

Götterdämmerung

Götterdämmerung - MINI CAVE Festival 2017

Spectres

Spectres - MINI CAVE Festival 2017

The Last Days Of Jesus

Last Days of Jesus - MINI CAVE Festival 2017

Sonntag

Blood Bitch

Blood Bitch - MINI CAVE Festival 2017

Kadeadkas

Kadeadkas - MINI CAVE Festival 2017

New Days Delay

New Days Delay - MINI CAVE Festival 2017

The Dirty Weather Project

The Dirty Weather Project - MINI CAVE Festival 2017

1919

Mini Cave Festival 2017 - 1919

 

 

 

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*