Pain Of Infinity – The Dirty Nil

Pain Of Infinity - The Dirty Nil

Ganz groß im Geschäft des klassischen Rock & Roll sind The Dirty Nil und mit ihrem Song “Pain Of Infinity” legen die drei Jungs aus Dundas, Kanada nochmals einen überragenden Song vor, der sich nahtlos in die Reihe guter Songs einfügt. Auch wenn das Trio auf unserer Seite des Atlantiks noch nicht ganz so bekannt ist, verfügen die Jungs in ihrer Region mit über 15.000 Likes auf Facebook über eine beachtliche Fangemeinde. Da die User von heute eher spärlich mit Likes umgehen, spricht alleine die Zahl schon für die Qualität der Jungs, erst recht wenn man sich dann noch anschaut, dass noch fast 30 Konzerte in diesem Jahr anstehen! Das überzeugende an The Dirty Nil ist einfach, dass man der Band den Spaß am Musikmachen mit jedem Song und jeder Note ansieht, hört und spürt. Ein Leben für Rock & Roll.
Sie selbst beschreiben ihr Spiel als wäre es wie eine Art Fieberwahn und der Sound ist für fast alle Lebenslagen konzipiert. Für einen verrückter Roadtrip, fürs Kämpfen oder selbst als ein Soundtrack zum eigenen Versagen wäre ihre Musik geeignet. Wir sind auf jeden Fall begeistert von dem “unkomplizierten” doch mitreissenden und anspruchsvollen Rock & Roll der Band, der sich vor allem auf das eine konzentriert, dem Spielen. “Master Volume” wird das nächste Album der Jungs heißen und wir freuen uns schon drauf. Hört rein!




Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Homepage

SoundCloud

Twitter


(c) Titelbild The Dirty Nil

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*