The Nightmares Leave Us All Inoperational – Verse Metrics

The Nightmares Leave Us All Inoperational - Verse Metrics

Weit weg vom Konventionellem sind Verse Metrics unterwegs, die gerade dadurch einen verdienten Sonderstatus im Post-Punk besitzen. Die vier Jungs aus Glasgow verstehen es gekonnt, die einzelnen und am Anfang etwas untypisch klingenden Instrumente zu etwas stimmigen, melodiösen Ganzen zusammen zu setzen. Genau durch diese Disharmonie führt sich nach einigen Sekunden selbst ad absurdum und ergibt ein Klangbild, welches man nicht an jeder Ecke findet. “The Nightmares Leave Us All Inoperational” zu hören ist wie eine fantastische Rundreise in ein neues, fernes Land, das seine Geheimnisse nur langsam offenbart, an dem es an jeder Ecke neues zu entdecken gibt und so manche Überraschung bereithält. Bereits seit 2009 macht das Quartett in diesem Stil Musik und ihr solltet auf jeden Fall reinhören, denn diese Band macht süchtig und wir freuen uns auf mehr Songs in der Zukunft. Hört rein, erlebt die Reise.





Mehr erfahrt ihr hier:

Homepage

Facebook

Bandcamp

SoundCloud

Youtube

Twitter

Instagram

(c) Titelbild Verse Metrics

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*