Depression – Dead Little Penny

Dead Little Penny - Depression

Depression heißt der neue Song von Dead Little Penny aus Auckland und wir sind uns sicher, der wird euch ebenso unter die Haut gehen wie uns.

Auch wenn Neuseeland fast auf der anderen Seite der Erde liegt, so lohnt sich ein Blick auf die grüne Insel immer. Schon so oft haben wir Bands hören dürfen, die uns vor allem mit ihrem außergewöhnlichen Talent überzeugt haben. Eine dieser Bands ist Dead Little Penny, ein Trio bestehend aus Hayley Smith, Simon Buxton und Sean Martin-Buss, das mit Vorliebe einen Mix aus verschiedenen Stilen auf ihre Hörer loslässt. Ganz einfach ist die Mischung nicht zu beschreiben, denn neben dem allgegenwärtigen Ambient und den spürbaren Soundlandschaften aus Gitarren und Synths kommt noch eine gute Portion Fuzz-Pop Melodien mit in den Mixer. Zur Krönung und als Sahnehäubchen wird alles mit jeder Menge Shoegaze Einfluss garniert. Eigentlich als Alt-Country Projekt gestartet vollzog die Band einen musikalischen Wechsel, der eigentlich gar keiner ist sondern eine stetige Weiterentwicklung.

Depression kommt, alleine schon wegen des Titels, mit einer düsteren Grundstimmung auf den Hörer zu, allerdings birgt der Song eine Dynamik, die aus dem zögerlichen Anfang einen gewaltigen Song entstehen lässt der euch schnell mitreißen wird. Spätestens mit dem Refrain, dem grandiosen Surfgitarrensolo und dem folgenden Arpeggio-Synth hebt euch der Song vom Boden und lässt euch die Augen schließen um die wunderbare Komplexität ungestört genießen zu können. Nicht umsonst wird die Band als beste Shoegaze Band Neuseelands gehandelt und wir sind uns ganz sicher, das Trio wird noch für mehr Aufsehen in 2019 sorgen.

Ihr seht also, es lohnt sich für euch den Song zu hören und auch das andere Repertoire auf den Musikkanälen der Band ausgiebig zu testen. Wir haben eine für uns eine weitere Band gefunden, die stark in unserem Fokus stehen wir und natürlich sind wir gespannt auf Neues.






Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Bandcamp

SoundCloud

Twitter

Spotify


Ihr findet den Song auch auf unseren Playlists wie z.B. Spotify – Week 11 – Our favorite Songs

(c) Titelbild Dead Little Penny
Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*