Festival-Tip – Dark Skies Over Witten V

Dark Skies Over Witten V

Am 13.04.2019 heißt es endlich Dark Skies Over Witten V und wir möchten vorab mit euch einen kleinen Blick auf das bevorstehende Event werfen und warum es sich lohnt diesen Abend in Witten zu sein. Nicht nur organisatorisch hat das Team um Carsten es drauf, die Wünsche der Gäste stets zu berücksichtigen und wirklich alle zufrieden zu stellen, nein sie haben auch ein ausgezeichnetes Händchen für die Auswahl von überragender Musik. Es gibt also nur ein Ziel am nächsten Samstag und das heißt Dark Skies Over Witten V, wir sehen uns dort!

Charles de Goal

Charles de Goal, der französische Ausnahmekünstler und Pionier der Post-Punk-Szene der 80er war ein stetiger Wegbegleiter unserer langen Party-Nächte. Gerade sein Hit “Exposition” war mit seiner Mischung aus Post-Punk und New / Cold Wave nicht nur Garant für volle Tanzflächen sondern ebenso für in allen Farben schillernden Hämatome an sämtlichen Körperstellen. Ein Song, der mit seiner kleinen Auflage nirgendwo zu auf Vinyl zu finden war, geschweige denn zu kaufen. Stolz und ebenso glücklich war man über die schon hauchdünn gewordene Aufnahme auf einer Kassette. Noch schwerer war es an weitere Tracks des Künstlers zu kommen. 2006 war es endlich soweit, die CD-Wiederveröffentlichung von Algorythmes stand an und endlich konnte man mit etwas Glück eine von den Vinyl-Scheiben sein eigen nennen. Jetzt war es auch endlich an der Zeit die ebenfalls richtig explosiven Songs wie “Radio On” oder “Fréderic” von morgens bis Abend zuhause oder im Club zu tanzen.
Mit der Neu-Veröffentlichung kamen auch die ersten ersten Konzerte, die von den Fans überwältigend angenommen wurden und den Künstler nach 22 Jahren für ein neues Album Restructuration” inspiriert haben. Das gute Stück ist noch eine Spur härter und wütender und genau dieses Gefühl wird euch Charles de Goal in Witten auf der Bühne präsentieren. Ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Date at Midnight

Die 2007 gegründete italienische Band Date at Midnight rund um Sänger Daniele De Angelis war schon immer fest im Blickwinkel unseres Musikgeschmacks. Das Quartett aus Rom mit dem ganz eigenen Stil aus Goth und Post-Punk hat sich nicht nur bei uns, sondern auch in Europa und im internationalen Ausland schnell in die Herzen der Musikliebhaber gespielt mit ihrer selbstbetitelten EP und dem 2011er Album “No Love”. Auch das nachfolgende “Songs to Fall and Forget” (2016) Album sowie die 2018er EP “Reverse Resilience” ließ die Fan-Gemeinde rasant ansteigen und Songs wie “Cold Modern World” und “Waves” zu dunklen Evergreens avancieren. Erst im letzten Jahr konnten wir die sehr sympathischen Italiener in Bochum auf der Bühne erleben und wir versprechen euch, das ihr eine Show erleben werdet, die voller Emotionen steckt, richtig energiegeladen ist und euch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Still Patient?

Wer auf guten Goth-Rock steht, der kennt auch Still Patient? und hat das vermehrte Auftreten des Logos der Band auf Veranstaltungs-Flyern bemerkt. Das Trio aus Worms ist vor allem durch seinen dichten, athmosphärischen Rock-Sound ein Begriff. Gitarren und Synths die den Hörer schon seit über 30 Jahren aus dem Alltag entführen und so für eine große Fangemeinde sorgen. Pünktlich zum 30. Jubiläum hatte die Band noch das Album “Zeitgeist Weltschmerz” veröffentlicht und uns brennt es unter den Fingern diese Songs endlich live zu erleben. Wir werden also gemeinsam eine geniale Alltags-Auszeit in Witten erleben. Wir freuen uns drauf.

The Invincible Spirit

Ein weiteres Urgestein der dunklen Szene im Programm des Dark Skies Over Witten ist The Invincible Spirit aka Thomas Lüdke, das bereits 1986 (noch unter dem Namen The Invincible Limit) ins Leben gerufen wurde. Eigentlich bedarf dieser Act keinerlei Vorstellung, denn mit dem unvergessenen und Jedermann bekannten Hit “Push” wurde ein Meilenstein der dunklen elektronischen Musik geschaffen wie es kaum wieder wurde. Aber gerade das war kein Grund sich auszuruhen und spätestens seit 2015 ist der Musiker wieder mit Vollgas dabei großartige Songs auf das Publikum loszulassen. Hate You! und Nein sind nur zwei Beispiele, das Thomas noch immer voller Energie steckt und weiß wie man die Menschen begeistert. Wir freuen uns auf die “neue und alte Power” auf der Bühne die uns The Invincible Spirit bieten wird.

Auger

Im Gegensatz zu den anderen Bands ist Auger mit Juli 2017 relativ neu auf dem Markt, was aber nicht heißen soll die Band noch in den Anfängen steckt. Ganz im Gegenteil, denn das Duo August und Erwin macht kompromisslos gute Musik. Der Sound aus Neue Deutsche Härte, Industrial und Electronica reisst auf dem ganzen Globus die Leute von den Socken. Nicht umsonst war die Band erfolgreich in sieben Ländern Europas unterwegs und beginnt in Kürze erneut eine Rundreise. Wer auf Musik und Shows steht, die man nicht alle Tage sehen kann, der sollte auf jeden Fall nach Witten kommen. Das Duo wollen wir unbedingt mal live erleben.

Mehr erfahrt ihr hier:

Facebook

Veranstaltungs – Facts

Datum: 13.04.2019

Location: WERK-STADT, Mannesmannstr. 6, 58455 Witten (DE)

Beginn: 18:00

Preis: VVK / AK: 19,-/ 25,- Euro

Tickets: hier

Alle Angaben ohne Gewähr / (c)Titelbild: Dark Skies Over Witten

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*