CAN’T EXPLAIN – Parking Dance

Can´t Explain - Parking Dance

Languages / Sprachen

English

CAN’T EXPLAIN

2020 was in many ways simply a disappointment, but when it comes to music the year is great. One example will be the new album by Parking Dance, the solo project of Matthieu Bonnécuelle which takes post-punk to a new level. Rather with warm undertones, the artist manages to add his very own, unmistakable touch to every song released so far. Sound that can be fast and stormy, but never rushing. Rather, he always manages to take full control of the listeners, who forget the world around them while dancing and listening.
You can only check out the first three songs at the moment, but they will convince you that CAN’T EXPLAIN will be an outstanding longplayer. Listen to it and join us in looking forward to October 23rd.







Deutsch

CAN’T EXPLAIN

Wenn 2020 in vielerlei Hinsicht sich nur für den Schnelldurchlauf eignet, so sieht es im Bereich Musik ganz anders aus. Ein Beispiel wird das neue Album von Parking Dance sein, das Solo-Project von Matthieu Bonnécuelle welches Post-Punk auf ein neues Level hebt. Eher mit warmen Untertönen versehen schafft der Künstler es in jedem bisher veröffentlichten Song seine ganz eigene, unverkennbare Note unterzubringen. Sound der auch mal schnell und stürmisch sein kann, aber niemals hetzt. Vielmehr schafft er es immer wieder sich der Hörer voll und ganz zu bemächtigen, die tanzend die Welt um sich herum vergessen.
Zwar könnt ihr zur Zeit nur die ersten drei Songs abchecken, aber diese werden euch schon überzeugen das CAN´T EXPLAIN ein überragender Longplayer wird. Hört rein und fiebert mit uns dem 23. Oktober entgegen.




More Information:

Facebook

Instagram

Bandcamp

Youtube

(c) Photo Parking Dance / evi:ke




Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*