The Human Filth Process – ITHEVIRUS

The Human Filth Process - ITHEVIRUS

Sich in der heutigen Zeit mit einem Electro-Industrial Act in die gute, alte Zeit zu begeben ist nicht einfach, mit The Human Filth Process von ITHEVIRUS gelingt es hervorragend. Das Album ist wie eine Zeitreise.

In den, doch mittlerweile zahlreichen, Jahren die nun in der dunklen Szene hinter uns liegen, haben wir uns im Grunde auf Post-Punk und Dark Wave spezialisiert, denn das Industrial Segment hatte zwar einiges zu bieten, aber wenn man ehrlich ist nicht viel Gutes. Ein einziger Brei aus gleich klingenden Projekten, die den alten Spirit nicht mehr transportierten und eher wie Techno mit viel Gekreische klangen. “Feel It” von ITHEVIRUS, änderte die Sichtweise, denn der lang vermisste Sound war plötzlich wieder da und jetzt mit dem neuen Album sogar gleich mit zehn Tracks.

Das Duo aus Columbus, Ohio kreiert einen Sound, der sich wie bereits erwähnt vor allem durch seinen “alten Stil” aus den Anfangstagen des elektronischen Industrials auszeichnet, ohne dabei aber zu altmodisch oder angestaubt zu klingen. Treibende Beats, intensive Passagen die trotz ihrer eher “ruhigen” Gangart ein ordentliches, aggressives Grundpotential beinhalten. Sound der dich durch die Dunkelheit schubst, dich mit Nachdruck auf die vielfach angesprochenen Missstände dieser Welt aufmerksam macht und dir trotzdem nicht die Lust auf ausgiebiges Tanzen nimmt. Es kommt schnell das Gefühl, die Erinnerung von kühlen Clubs auf, die mit viel Nebel und vielleicht zwei, drei Spots die Tanzfläche in diffuses Licht gehaucht haben und man selbst dicht gedrängt zwischen den anderen Gestalten drei Schritte vor und zurück läuft. Herrlich, das Gefühl des Anfangs, ein Stück altes Feeling in unsere Zeit transportiert.

Thematisch bilden die zehn Tracks eine Rundreise durch die Missstände der heutigen Welt. Drogen, Terror, verfehlte Politik und die hingenommene Ohnmacht der Gesellschaft. Ganz nah dran und mit Nachdruck wird verbal der Finger tief in die offenen Wunden gedrückt.

Fazit:
Wer auf klassischen Industrial steht, dem wird das Album sofort gefallen. Die anderen werden zwangsläufig angesteckt, denn dem Sound kann man sich nur schwer entziehen. Was Industrial angeht haben wir mit The Human Filth Process eines der besten Alben seit langem gehört.




Mehr über ITHEVIRUS erfahrt ihr hier:

Homepage

Facebook

Bandcamp

Youtube

Instagram

(c) Titelbild ITHEVIRUS
Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*