Cold Transmission Festival & Disorder Party incl. concerts

Cold Transmission Festival & Disorder Party incl. concerts

Der Juli hat es dieses Jahr ganz schön dick hinter den Ohren und ist mit jeder Menge Terminen gespickt, Zeit also sich auf die Termine zu stürzen, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft. Große Mega-Events kann jeder, aber einen Abend auf die Beine zu stellen, der vor einzigartigen und unverkennbaren Post-Punk nur so strotzt, das können nicht viele. Zum Glück gehört Cold Transmission dazu und beweisen damit, dass sie nicht nur für astreine Sampler ein Händchen haben.

Neben den unten aufgeführten Bands gibt es zudem noch die Aftershow Party von Disorder incl. Special DJ Sets von Pete Burns (Kill Shelter) und Christian Schaefer (RULE of THREE).

Ihr seht also, es wird ein Abend der lange in Erinnerung bleiben wird und wir freuen uns euch dort zu sehen.

Dann lasst uns mal schauen was euch den Abend erwartet:


Crying Vessel



Das Duo schlechthin wenn es um die musikalische Symbiose von Dark- Cold, Synthwave und Rock und Post-Punk geht. Schnell werden immer, auch von den Magazinen, Einflüsse von den Ikonen der 80er herangezogen um den Stil von Slade und Basil zu beschreiben. Wir persönlich halten da gar nichts von, denn der Sound, der Klang und vor allem der Stil sind so einzigartig und stark das man sie selbst als stilbildend beschreiben muss. Kaum einer schafft es musikalisch so warm und voller Herz zu klingen um nur kurze Zeit später in völliger Eiseskälte einen kristallklare Sound an das Ohr des Hörers zu bringen. Starker Gitarrensound mit der gewissen Prise Synth machen den Sound zudem immer frisch. Mit soviel musikalischer Eigenständigkeit ist es also kein Wunder das die Anzahl der Fans immer weiter steigt.

Facebook


IAMTHESHADOW



Dunkel, dunkler, IAMTHESHADOW. Musikalisch bewegt sich das 2015 gegründete Projekt von Pedro Code in die dunkelsten Klangregionen und schafft es dadurch einen unverkennbaren Sound zu kreieren. Frisch, modern und immer wie eine gut erzählte Geschichte transportiert der Portugiese weit mehr als nur einfachen Klang. Schnell greift die Musik in die Seele, lässt die Augen schließen und packt euch an der Hand um euch durch ganz neue Welten zu ziehen. Musik die berührt, leitet und anregt. Aber natürlich animiert die Musik ebenso zum tanzen, feiern und wir sind immens gespannt auf die Life-Performance. Unterstützt wird IAMTHESHADOW im Blue Shell von Antipole, die wir euch als nächstes vorstellen.

Facebook


Antipole



Antipole aus Trondheim Norwegen ist etwas ganz besonderes. Coldwave / Post-Punk der eleganten und eingängigen Marke, der schnell unter die Haut geht. Karl Morten Dahl schafft es seine Musik mit einer hypnotischen Note auszustatten, die dem Hörer schon mal Stunden seiner Zeit verschwinden lässt. Einmal angefangen die außergewöhnliche Musik zu hören, gibt es kein Befreien mehr, zu unwichtig und trivial erscheint der Rest des Lebens. Wir sind sehr gespannt auf seine Hypnose die wir in Köln erleben werden. In Kombination mit IAMTHESHADOW wird etwas ganz besonderes geboten, das ihr so schnell nicht mehr wieder erleben werdet.

Facebook


Silent Runners



Die Silent Runners, eine ganz eigene Klasse für sich. Was hat sich die Musik der Jungs aus Amsterdam in unserem Kopf alles angerichtet. Wir kennen kaum einen Sound der sich so intensiv in einem Hörer festsetzen kann. In Bielefeld hatten wir Anfang des Jahres die Möglichkeit die Jungs live zu erleben und seitdem brennen wir darauf die Musiker wieder auf der Bühne zu erleben. Sei es “Caveman” oder “Dark Mountain” schon nach den ersten Klängen rauscht die Gänsehaut durchs Publikum. Eine Band, die man live erlebt haben muss und ihr solltet die Chance in Köln nutzen.

Homepage

Facebook


Joy/Disaster



Nicolas, Simon, Soupa und Nicolas sind Joy/Disaster aus Frankreich und sind schon einige Zeit musikalisch erfolgreich unterwegs. Das Quartett hat sich über die Zeit einen ganz eigenen Mix aus Post-Punk und Rock zurechtgelegt der die Jungs unverkennbar macht und aus der oft breiigen Masse des Musikbusiness hervorstechen lässt. Gefühlvoll aber dennoch mit der nötigen Härte und Energie macht der Sound zu jeder Zeit Spaß, auf der Tanzfläche, auf der Couch oder beim Fahren im Auto. Dunkle Musik zu jeder Lebenslage, die sich einfach nicht abnutzt und zeitlos ist. Wir freuen uns auf die vier Franzosen in Köln.

Facebook


Veranstaltungs Facts

Cold Transmission Festival & Disorder Party incl. concerts 2019

Datum: 13. Juli 2019
Beginn: 19:00

Location: Blue Shell, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln

Tickets: Coldtransmission.tickettoaster.de



(c) Crying Vessel by Alex Anderfuhren / Silent Runners by Thijs Hupkens / Joy/Disaster by Clo Elte / bei den Bands

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*