New EP // Ignite – Sundata

sundata - ignite

Languages / Sprachen

English

Since a few days Sundata’s new EP called Ignite is available in shops and for download on all platforms. An EP that we like extraordinarily well.

Sundata, aka Felipe Casas from Mexico is in a class of his own. The musician is a true artist, who not only pursues the passion of digital synth music since 2019, but is also a producer and filmmaker on the road. A true multi-talent therefore, who also likes to stand out with great outfits.His last EP from the year 2020 had produced the Mexican in complete self-work and already caused quite a stir and reaped plenty of praise.

Ignite is in no way inferior to the previously released Felipes and brings with three tracks neat synth-based musical enjoyment. A program full of contrasts, but one that comes together surprisingly well and, above all, really sticks. Opener “Nothing Scares Me Anymore” for example with its extravagant music burns itself in your brain and hit you again and again. Along the way, the urge to move to the three songs clearly increases, and that’s what Felipe made them for, as he notes on his Bandcamp profile. He wants to ignite the spark to make life easier for other people with his music. He has succeeded very much as we find.

With so much energy, it will only be a matter of time before a new album is announced, we are already looking forward to it.








Deutsch

Seit ein paar Tagen steht Sundatas neue EP mit Namen Ignite in den Regalen und zum Erwerb in sämtlichen Plattformen zum Download bereit. Eine EP die uns außerordentlich gut gefällt.

Sundata, aka Felipe Casas aus Mexiko ist eine ganz eigene Klasse für sich. Der Musiker ist ein wahrer Künstler, der eben nicht nur seit 2019 der Leidenschaft der digitalen Synthmusik nachgeht sondern auch als Produzent und Filmemacher unterwegs ist. Ein wahres Multitalent also, der auch gerne mit tollen Outfits auffällt. Seine letzte EP aus dem Jahr 2020 hatte der Mexikaner in vollständiger Selbstarbeit produziert und schon für einiges Aufsehen gesorgt und reichlich Lob geerntet.

Ignite steht den zuvor veröffentlichten Felipes in nichts nach und bringt mit drei Tracks ordentlich synthbasierten Musikgenuss. Ein Kontrastreiches Programm, das sich aber erstaunlich gut zusammensetzt und vor allem wirklich hängen bleibt. Opener “Nothing Scares Me Anymore” zum Beispiel mit seiner extravaganten Musik brennt sich förmlich ins Gedächtnis und ploppt in verschiedensten Situationen einfach wieder in die Gedanken. Nebenbei steigt deutlich der Drang sich zu den drei Songs zu bewegen und dafür hat sie Felipe auch gemacht, wie er auf seinem Bandcamp Profil anmerkt. Er möchte den Funken zünden um anderen Menschen mit seiner Musik das Leben zu erleichtern. Ist ihm sehr gelungen wie wir finden.

Bei so viel Energie wird es nur eine Frage der Zeit sein bis sich ein neues Album ankündet, wir freuen uns schon drauf.




More Information / Weblinks:

Facebook

Instagram

Bandcamp

Youtube

(c) Photo Sundata





We are happy that you found your way to our magazine and hope you like the content. Maybe even so good that you want to support us.

In today’s fast-moving times, advertising revenues are sinking faster and faster and for a dark music magazine like us, there is usually nothing left. Nevertheless the costs for us remain.

We don’t want to rely on pay-walls or make our content pay in any other way. Therefore we count on you. With a small donation you can support us and secure our work for the future. It won’t take longer than one minute. Thank you very much and stay healthy.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*