Shut Down Your Soul – Julien-K

Shut Down Your Soul - Julien-K

Während die Musikwelt noch über den letzten Song der kalifornischen Jungs staunt, machen diese keine halben Sachen und liefern mit “Shut Down Your Soul” das nächste explosive audiovisuelle Paket.

Mit der zweiten Veröffentlichung innerhalb kurzer Zeit schaffen es die Jungs die wartenden Fans noch eine Spur heißer auf das vermutlich im April erscheinende Album zu machen, welches vermutlich eine deutliche Spur härter als die letzten Veröffentlichungen werden wird. Vom harten Kern der Band, Ryan Shuck, Amir Derakh und Anthony “Fu” Valcic geschrieben, zeigen die Jungs in Zusammenarbeit mit Bidi Cobra, Bobby Hewitt und Alex Gonzales an den Drums, wie perfekt wirkendes Zusammenspiel von Audio und Video aussehen kann.

Nach kurzem, eher ruhigeren Intro haut einem der Song mit seiner wilden Art in Sekunden von den Beinen. Er gleicht einer wilden Achterbahnfahrt durch eine schroffe Landschaft aus Riffs, Drums, Bass und natürlich Shouts. Ein Konzept, das selbst den größten Bewegungsmuffeln schnell Beine macht und am liebsten mitsingend und springend im eigenen Haus hüpfen lassen will. Pure, gnadenlose Energie die die Jungs gesammelt und in einen Song gepackt haben.

Während sich das Video zum Vorgänger “Harmonic Disruptor” sehr dunkel und wenn nur mit leichten Rottönen gespickt war, ist das neue Video in knalligen Blauttönen gehalten und passend zum schnellen Sound mit weißen Stroboblitzen durchsetzt. Auch ist es nicht ganz so statisch, sondern vielfach werden gekonnt die Perspektiven gewechselt und schnell kommt das Gefühl auf, man wäre mitten im Geschehen, als nur ein Beobachter. Schnell fallen auch die geschminkten Bandmitglieder auf, die sich damit noch besser ins Gesamtkonzept einfügen und alles noch einen Touch befremdlicher und morbider gestaltet. Wir lieben das.

Fazit:
Julien-K beweist wieder einmal, das “Kreativität” das Kernelement dieser Musiker ist und noch besser, sie setzen ihre Ideen auch konsequent und vor allem brilliant um. Genießt diese impulsive Achterbahnfahrt und wartet mit uns gemeinsam auf das hoffentlich bald erscheinende Album.





Mehr über Julien-K erfahrt ihr hier:

Homepage

Facebook

Youtube

Twitter

Instagram

(c) Titelbild Julien-K
Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*