Travel Impressions – Kevelaer Kreuzweg

Kevelaer Kreuzweg

Mitten in der Kevelaerer Stadt liegt der erholsame Kreuzweg, der nicht nur zur Entspannung und Andacht einlädt, sondern mit einem großartigen Repertoire an künstlerischen Skulpturen aufwartet. Ein Besuch lohnt sich immer.

Mit 15 beeindruckenden Skulpturen entlang des 1,5 Kilometer langen Kreuzweges offenbart sich dem Besucher ein eindrucksvolles Erlebnis. Je nach Jahreszeit entwickelt der Weg ein eindrucksvolles Ambiente. Im Sommer mit herrlichem Grün der alten Bäume und Sträucher ausgestattet kann man den zahlreichen Singvögeln lauschen, während im Herbst sich die farbgewaltigen Blätter zahlreiche Bewunderer anlocken. Aber auch der Winter, besonders wenn es geschneit hat, verzaubert den Besucher mit seiner ganz eigenen Stimmung. Bereits 1874 wurde die Anlage eingeweiht und ist selbstverständlich mit zahlreichen Bänken zum Verweilen ausgestattet um in sich zu gehen oder einfach die zahlreichen Eindrücke zu genießen. Als Rundweg um den Friedhof konzipiert, verlässt man die Kevelaerer Innenstadt nur kurz um am Ende des Weges wieder in ihr anzukommen.

Thematisch zeigt der Kreuzweg mit seinen Skulpturen den Leidensweg Christis auf. Zur Zeit sind zusätzlich einige Gemälde bekannter Künstler entlang des Weges aufgestellt, die inmitten des Grüns ihren ganz eigenen Charme offenbaren. Bedarf kann man sich auch als Gruppe anmelden und um eine Führung beten bei der Wallfahrtsleitung Kevelaer. Neben dem Kreuzweg bietet Kevelaer weitere zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die wir euch in Zukunft zeigen möchten.





Mehr über Kevelaer erfahrt ihr hier:

Homepage

Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*