Wild At Heart – Walk In Februar 2020

Viel zu lange haben wir unserem Lieblingsstudio im Bereich Tattoo und Piercing schon keinen Besuch mehr abgestattet. Im Februar wurde es also wieder einmal Zeit alles fallen zu lassen und den bunten Haufen in Willich zu besuchen. Walk In Februar 2020.

Mit schönem Wetter gesegnet und dem Glück schnell einen Parkplatz zu finden, freuten wir uns auf die heimische, gemütliche Atmosphäre und wurden nicht enttäuscht, auch wenn sich einiges getan hatte und wir in zwei neue Gesichter blickten. Alexander Ermakov aus St. Petersburg und Dirk Dunkel, den meisten besser bekannt als D.D. Tattoo. Bei unserer Ankunft waren beide auch schon mittendrin im Geschehen und der Andrang auf die noch freie Zeit der beiden Künstler war groß. Zeit für uns also sich gemütlich zu integrieren ins Getümmel und wie so oft dauert es nicht lange bis die ersten Gesprächsthemen und Tattoo-Ideen die Runde machen. Das wunderbare am Willicher Studio ist, das die Leute wie selbstverständlich kommen, keine Schüchternheit aufkommt und kein langes begutachten. Wer im Laden ist gehört zur Familie, fertig. Heimisch gut eben. Etwas später kam neben der Tattoo-Kunst natürlich noch die Piercing Queen Carmen vorbei, die fast jeder als Hole Lotta Love Piercing kennt. Kaum im Laden stand auch schon der erste Termin für die routinierte Piercerin an.

Ein wundervoller Nachmittag mit tollen Leuten und absoluter Wohlfühlstimmung. Einziger Wehrmutstropfen war natürlich der fehlende Sonnenschein alias Jenny, der wir von hier aus auch noch mal ganz fest die Daumen drücken. Beim nächsten Mal bist Du wieder dabei!



Mehr über Wild At Heart erfahrt ihr hier:

Facebook

Instagram


Viel Spaß mit den Fotos – Walk In Februar 2020




Letzte Artikel von MadMako (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*